Uni Profi Rente

Uni Profi Rente

Im Gegensatz zur DWS Top Rente baut die Uni Profi Rente lediglich auf zwei verschiedene Fonds.

Mit dem Uni Global schickt Union Investment einen weltweiten Aktienfonds, mit dem Uni Euro Renta einen international orientierten Rentenfonds ins Rennen.

Das Konzept der Uni Profi Rente wurde von der Finanztest in der Ausgabe 10/2002 zum Testsieger unter den Riester-Fondssparplänen erklärt. Das Produkt setzte mehr als die Konkurrenz auf einen hohen Aktienanteil im Depot. Mit dem Uni Global wurde dafür ein weltweit anlegender Aktienfonds ausgewählt, der die notwendige Risikodiversifzierung gewährleisten soll. Die Performance des UniGlobal ist in den letzten Jahren, gerade im Vergleich zu den DWS Fonds, eher als durchschnittlich einzustufen.

DWS Top Rente oder Uni Profi Rente

Die DWS RiesterRente Premium ist aktueller Focus Money Testsieger, sie erzielte die höchste Rente der sechs untersuchten Riester-Fondssparpläne. Obendrein besticht dieses Produkt durch die einzigartige Höchststandsicherung.
weitere Informationen zur DWS RiesterRente Premium

Treten während der Ansparphase Turbulenzen an den Finanzmärkten auf, so schichtet die Kapitalanlagegesellschaft automatisch in den Uni Euro Renta um. Wahlweise kann der Anleger auch vier Jahre vor Beginn der Auszahlungsphase komplett und kostenlos in den Rentenfonds wechseln. Beide Investmentfonds sind zwar ausschüttend, die Erträge werden dennoch wieder reinvestiert und sind als solche in der Ansparphase steuerfrei.

Mit Beginn der Auszahlungsphase schichtet die Union einen Teil des angesparten Kapitals in eine Private Rentenversicherung um, somit wird die Gewährleistung einer lebenslangen Leibrente sichergestellt. Das die eingezahlten Beiträge und staatlichen Zulagen zum Beginn der Auszahlungsphase garantiert werden, ist für Riester Fondssparpläne selbstverständlich.

Die Uni Profi Rente besticht durch ihren hohen Aktienanteil und die gleichzeitig niedrigen Verwaltungsvergütungen. So werden beim Uni Global maximal 1,25 % und beim Uni Euro Renta maximal 0,8 % erhoben. Die Depotgebühren betragen pauschal 10,12 Euro pro Jahr.

Somit ist die Uni Profi Rente zunächst als kostengünstig einzustufen, bedauerlicherweise lassen sich jedoch kaum Rabatte auf die Ausgabeaufschläge aushandeln. Der Grund hierfür sind die Vertriebspartner, so erhalten diese bis zu 100 Prozent der Ausgabeaufschläge an Provisionen. Der optische Kostenvorteil gegenüber der DWS TopRente und der DWS Riester Rente Premium relativiert sich, da man die genannten Produkte mit erheblichen Rabatten auf den Ausgabeaufschlag beziehen kann.

Thema: Riester Fondssparpläne

Staatliche Förderung durch Altersvorsorgezulage oder steuerliche Vorteile, Kapitalgarantie und glänzende Renditechancen machen einen Riester Fondssparplan attraktiv.
DWS TopRente
DWS Riester Rente Premium
UniProfiRente

Fondssparen Ratgeber empfiehlt:

Die DWS RiesterRente Premium ist Focus Money Testsieger, sie erzielte die höchste Rente der sechs untersuchten Riester-Fondssparpläne. Obendrein besticht dieses Produkt durch die einzigartige Höchststandsicherung.
weitere Informationen zur DWS RiesterRente Premium

Leave a Reply