VL Fondssparen

VL Fondssparen – staatlich geförderter Fondssparplan

VL Fondssparen

Millionen deutscher Arbeitnehmer haben ein Anrecht auf vermögenswirksame Leistungen oder Altersvorsorgewirksame Leistungen. Viele lassen sich dieses allerdings entgehen.

Vermögenswirksame Leistungen (auch VWL oder VL) erhalten Arbeitnehmer vom Arbeitgeber, wenn dieses im Arbeitsvertrag vorgesehen ist.

Die bekanntesten Varianten für ein VL Sparplan sind:

  • VL Fondssparplan
  • VL Banksparplan
  • Bausparvertrag

Leider werden sehr häufig – oft aus Unkenntnis über die Alternativen – lediglich Bausparverträge mit vermögenswirksamen Leistungen bespart.

Die staatliche Förderung durch die Arbeitnehmersparzulage gilt jedoch sowohl für Bausparverträge als auch für VL Fondssparpläne. VL Fondssparen verspricht jedoch deutlich höhere Renditechancen und wird vom Staat auch noch attraktiver gefördert.

VL Fondssparen wird attraktiver gefördert

So gibt es für die VL mit Fonds immerhin 20 % Arbeitnehmersparzulage auf bis zu 400 Euro jährliche Einzahlungen. Auf Bausparverträge hingegen werden nur mit 9 % auf maximal 470 Euro jährliche Einzahlungen gefördert.

Für die Arbeitnehmersparzulage gelten zudem Einkommensgrenzen. Diese liegen für Bausparverträge noch immer bei 17.900 Euro, beim Fondssparplan hingegen bei 20.000 Euro zu versteuerndem Jahreseinkommen. Für zusammenveranlagte Ehepartner gilt der doppelte Betrag.

Um in den Genuß der Förderung durch die Arbeitnehmersparzulage zu kommen, müssen VL Sparpläne wenigstens sechs Jahre bespart werden und ein siebentes Jahr Sperrfrist eingehalten werden. Nach Abschluss der Vertragslaufzeit gewährt das Finanzamt dann die Zulagen, diese sind allerdings jährlich zu beantragen. Allein durch die staatliche Förderung könnten Sie so, ohne eine Wertsteigerung der Fonds selbst zu berücksichtigen, eine attraktive jährliche  Rendite erzielen.

Tipps zum VL Fondssparen

Gute VL Fondssparpläne sind gar nicht so leicht zu bekommen. So bieten beispielsweise auch die großen Direktbanken wie Comdirect, DAB Bank und ING Diba entweder gar keine oder nur eine sehr eingeschränkte Auswahl an vl fähigen Fondssparplänen an.

Die einfachste Möglichkeit ist daher einen VL Fondssparplan bei einem Fondsvermittler wie AVL abzuschließen. Fondsvermittler ermöglichen VL Sparpläne bei geringen Depotkosten und mit bis zu 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag der Fonds.

Tipps zum VL Bausparen

Natürlich unterliegen die VL Fondssparpläne den üblichen Wertschwankungen der jeweiligen Investmentfonds. Wenn Sie also Ihre Vermögenswirksamen Leistungen lieber absolut sicher anlegen wollen und auf Grund des Einkommens nicht von der höheren Förderung durch die Arbeitnehmersparzulage profitieren können, bietet sich der klassische VL Bausparvertrag an. Da dieser aber dann in der Regel zum Zweck der Geldanlage abgeschlossen wird, sollte es ein Bausparvertrag mit attraktiver Verzinsung sein.

Altersvorsorgewirksame Leistungen (AVWL)

Beschäftige in der Metall- und Elektroindustrie erhalten seit Oktober 2006 Altersvorsorgewirksame Leistungen. Bei den AVWL wird nicht mehr die Vermögensbildung sondern der Aufbau einer zusätzlichen privaten Altersvorsorge gefördert.

Doch auch mit AVWL müssen Sie nicht auf Fonds verzichten. In Frage kommt beispielsweise ein Riester Fondssparplan, die DWS Riester Rente Premium. Diese ist AVWL fähig und bietet ein interessantes Portfolio aus bewährten DWS Fonds.

Leave a Reply